Zitate aus dem Fernsehen.

Zitate aus der Sendung "Sabine Christiansen"

Günther Beckstein (10.06.2007)
Bayerischer Innenminister, CSU

„Wir sollten einigermaßen zivilisiert diskutieren, wenn man schon nicht zivilisiert demonstrieren kann.“

„Die Unterbringung in den Gefangenensammelstellen war besser als in den Camps.“

Gerhart Baum (10.06.2007)
ehemaliger Bundesinnenminister, FDP

„Wir haben einen ganz großen schwarzen Block in Bayern. Aber der wird gewählt.“ (Kontext: es wurde gerade über den schwarzen Block der Demonstranten geredet!!)

Rainer Wendt (10.06.2007)
stellv. Vorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft

„Wir reden von notwendigen Distanzwaffen. Und sie werden wehtun und sie sollen wehtun.“

„Herr Baum, ich würde ihnen ja gerne sagen, dass ihre Argumente in den letzten Jahren besser geworden sind. Da würde ich aber lügen.“

„Die Gefangenensammelstellen sind nicht nur von Medizinern und Richtern begutachtet worden, sondern auch von Amnesty International ausdrücklich als gut befunden worden.“

„Wir haben hier Festnahmen nach schweren Straftaten. Wir haben nicht zum Wellness-Wochende eingeladen.“

„Es gibt polizeiliche Einsatzsituationen, in denen wir nicht vier oder fünf Handlungsoptionen haben. Da können wir nicht noch einen Workshop machen oder eine Versammlung abhalten. Da gibt es genau zwei Möglichkeiten: entweder hunderte zur Steinigung freigegebene verletzte Polizisten oder auf Seiten der Steinewerfer Blessuren, Hautabschürfungen, Prellungen und die eine oder andere dicke Lippe.“

„Ja, das ist sein linksliberaler Reflex, da kann ich auch nichts für. Herr Freiberg kümmert sich um den Gesundheitszustand von Störern und ich kümmere mich um den Zustand der Polizisten.“